Lade Veranstaltungen
  • « All Events

    Hyperlipidemia Academy 2018

    15. Oktober, 18:3022:00

    Lipidmanagement 2.0 – Von der Wissenschaft in die Praxis

    Lipidmanagement 2.0 – Von der Wissenschaft in die Praxis

    Vorsitzende: 

    Graz, 16. Mai: Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Harald Sourij

    Innsbruck, 15. Oktober: Univ.-Prof. Dr. Christoph Ebenbichler

    Linz, 17. Oktober: Prim. Univ.-Prof. Dr. Johann Auer

    Wien, 19. November: Prim. Univ.-Prof. Dr. Kurt Huber

     

    Programm: 

    – Der kardiovaskuläre Hochriskiopatient und sein LDL-Cholesterin: Warum ist weniger mehr?

    – FOURIER-Studie – Aktuelle Subgruppenanalysen und deren Einfluss auf die klinische Praxis

    – Fallbeispiele

     

    Anrechenbarkeit der Veranstaltung:

    DFP-approbierte Veranstaltungen (3 Punkte).

     

    Programm Download: 

    Programm Graz (Schlossberghotel) 16.05.2018

    Programm Innsbruck (Adlers Hotel) 15.10.2018

    Programm Linz (Hotel Courtyard) 17.10.2018

    Programm Wien (Hilton Plaza) 19.11.2018

     

    Eintritt frei!

    Anmeldung erforderlich. Die Plätze sind limitiert.
    Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der geltenden Pharmig-, Amgen- und Ärztekammer-Verhaltenskodizes die Mitnahme von Begleitpersonen auf von Amgen unterstützte Kongresse und Veranstaltungen nicht vorgesehen ist. Daher werden weder die Organisation noch etwaige Kosten für Begleitpersonen von Amgen übernommen.
    Diese Veranstaltung ist ausschließlich für medizinisches Fachpersonal.
    Kontakt: Frau Kerstin Schnecker, k.schnecker@medahead.at +43 1 607 02 33

    www.hyperlipidaemie-akademie.at

  • Anmeldung

    Bitte tragen Sie unten Ihre Informationen in die jeweiligen Felder ein.
    Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.









    • Besten Dank für Ihre Anmeldung zur „Hyperlipidemia Academy 2018“ Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Daten (Name, Fachgebiet, Arbeitsadresse, Telefon, E-Mail), als Teilnehmerliste, dem Sponsor „Amgen“ zum Zweck des Datenabgleiches mit Amgen-internen Datenbanken sowie dem Ärztlichen Fortbildungsanbieter „MedFor“ und in Folge der Akademie der Ärztekammer zum Zweck der Administrierung der DFP Fortbildungspunkte übermittelt wird. Sollten Sie mit dieser Vorgangsweise nicht einverstanden sein, melden Sie sich bitte bei datenschutz@medahead.at

    • Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. Derzeit betreibt Medahead Datenverarbeitungen in denen folgenden Daten gesammelt, gespeichert und zur Vertragserfüllung oder Erfüllung unseres Geschäftszweckes verarbeitet werden:
      Verantwortlicher: MEDahead Gesellschaft für medizinische Information m.b.H.
      Zweck: Durchführung von Veranstaltungen, Bereitstellung des Dienstes medahead-fortbildung.at, Zusendung von E-Mail und Newsletter Services.
      Rechtsgrundlage: Vertragsverhältnis Datenkategorien: Kontaktdaten (Name, Adresse, Tel., E-Mail, ÖÄK-Nummer, Institution) sowie Daten, die zur Abwicklung von Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Konto- und Zahlungsdaten, Vertragsdaten, Korrespondenz)
      Speicherdauer: Die Daten werden auf Dauer des Verwaltungsvertrages und nach Beendigung dessen zumindest weitere 7 Jahre nach Ende des Geschäftsjahres, in dem die Daten angefallen sind (§ 132 BAO).
      Empfänger-kategorien: Zur Vertragserfüllung beteiligte Dritte (Banken, Behörden, Agenturen, Reisebüros ua)
      Keine Übermittlung der Daten an eine EU-Drittland
      Quelle der Daten: Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme unseres Angebotes bekannt geben. Darüber hinaus recherchieren wir personenbezogene Daten auch im Internet.
      Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling). Als betroffener Person stehen Ihnen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch zu. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an: datenschutz@medahead.at
      Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.


  • Details

    Datum:
    15. Oktober
    Zeit:
    18:30–22:00