Lade Veranstaltungen
  • « Alle Veranstaltungen

    • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

    ERLEADA® beim mHSPC – Interaktive Falldiskussionen

    25. März 2021, 18:0019:20

    PROGRAMM

    Referent: OA Dr. Franz Stoiber, Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck

    Moderation: Dr. Thomas Bes, Fachgruppenobmann Urologie OÖ

     

    17:45 – 18:00 Uhr: Log-In ins Meet-The-Expert Webinar

     

    18:00 – 18:03 Uhr: Begrüßung und Einführung

     

    18:03 – 18:10 Uhr: TITAN Zulassungsstudie: Finale Kernergebnisse und Implikationen für die mHSPC Therapie

    18:10 – 18:15 Uhr: Interaktive Diskussion (Q&A)

     

    18:15 – 18:25 Uhr: ERLEADA® Patientenfall 1: Low-volume mHSPC

    18:25 – 18:35 Uhr: Interaktive Falldiskussion (Q&A)

     

    18:35 – 18:45 Uhr: ERLEADA®; Patientenfall 2: High-volume mHSPC

    18:45 – 18:55 Uhr: Interaktive Falldiskussion (Q&A)

     

    18:55 – 19:05 Uhr: ERLEADA®; Patientenfall 3: nmCRPC

    19:05 – 19:15 Uhr: Interaktive Falldiskussion (Q&A)

     

    19:15 – 19:20 Uhr: Conclusio und Verabschiedung

     

    Einladung inkl. Programm: ERLEADA mHSPC Falldiskussionen 25 März 2021

    AT_CP-213507

     

    FACHKURZINFORMATION ERLEADA 60 mg FILMTABLETTEN

    Bezeichnung des Arzneimittels: Erleada 60 mg Filmtabletten. Qualitative und quantitative Zusammensetzung: Jede Filmtablette enthält 60 mg Apalutamid. Sonstige Bestandteile: Tablettenkern: Hochdisperses Siliciumdioxid, Croscarmellose-Natrium, Hypromelloseacetatsuccinat, Magnesiumstearat, Mikrokristalline Cellulose, Mikrokristalline Cellulose, siliciumdioxid-beschichtet. Filmüberzug: Eisen(II, III)-oxid (E172), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E172), Macrogol, Poly(vinylalkohol) (teilweise hydrolisiert), Talkum, Titandioxid (E171). Anwendungsgebiete: Erleada ist indiziert zur Behandlung erwachsener Männer mit nicht-metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom (nmCRPC), die ein hohes Risiko für die Entwicklung von Metastasen aufweisen und zur Behandlung erwachsener Männer mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom (mHSPC) in Kombination mit Androgendeprivationstherapie (ADT). Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder sonstigen Bestandteile. Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden könnten. Inhaber der Zulassung: Janssen Cilag International NV, Turnhoutseweg 30, B 2340 Beerse, Belgien. Vertrieb für Österreich: JANSSEN-CILAG Pharma GmbH, Vorgartenstraße 206B, A-1020 Wien.
    Verschreibungspflicht/Apothekenpflicht: Rezept- und apothekenpflichtig. ATC-Code: L02BB05. Weitere Angaben zu Warnhinweisen und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstigen Wechselwirkungen, Schwangerschaft und Stillzeit sowie Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte der veröffentlichten Fachinformation.

    Dieses Arzneimittel unterliegt einer zusätzlichen Überwachung. Es ist daher wichtig, jeden Verdachtsfall einer Nebenwirkung in Bezug auf „ERLEADA“ zu melden.

    AT_CP-136729_17Dez2020

     

    Details

    Datum:
    25. März 2021
    Zeit:
    18:00–19:20
    Veranstaltungenskategorien:
    ,
  • Anmeldung

    Bitte tragen Sie unten Ihre Informationen in die jeweiligen Felder ein.
    Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

    • Hidden


  • Details

    Datum:
    25. März 2021
    Zeit:
    18:00–19:20
    Veranstaltungenskategorien:
    ,